Newsletter von BIM.Hamburg vom 25.11.2021

 

Newsletter von BIM.Hamburg vom 25.11.2021

Intro

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der Veröffentlichung des Masterplans BIM Bundesfernstraßen gibt es eine neue Strategie für die Implementierung von BIM auf Bundesebene. Auch BIM.Hamburg war an der Erstellung beteiligt und ließ die Erfahrungen aus Hamburger BIM-Projekten einfließen. Die Ergebnisse werden im Fachsymposium BIM Bundesfernstraßen am 8. Dezember 2021 vom BMVI vorgestellt.

Fast zeitgleich wurde für den Hochbau der Masterplan BIM für Bundesbauten veröffentlicht. Er gibt einen Einblick in die Einführungs- und Umsetzungsstrategie BIM für Bundesbauten. Auch in Hamburg wird das Thema BIM im Hochbau weiter vorangetrieben. In einer Austauschrunde wollen die Realisierungsträger*innen ihre Erfahrungen und Wissen austauschen und teilen. In den Standardisierungsprojekten von BIM.Hamburg wurden in den letzten Monaten weitere Ergebnisse generiert. Der BIM-Leitfaden für die FHH steht nun in der dritten Version allen Interessierten zur Verfügung. Weiterhin wurden u. a. eine Mustervorlage für Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) erstellt und Beschreibungen für acht BIM-Anwendungsfälle zum Download bereitgestellt.

Viel Spaß beim Lesen und eine schöne Adventszeit.

Meldungen

Neue Ergebnisse aus den Standardisierungsprojekten