Autobahnbrücke B5/A1

Das Pilotprojekt umfasst vorrangig den Ersatzneubau der Brücke, Bergedorfer Straße im Zuge der Bundesstraße B5 über die Autobahn A1 (Bauwerksnummer 533).  Zusätzlich umfasst das Pilotprojekt die Grunderneuerung des Straßenabschnitts der B5 im Bereich der Überführung auf ca. 3 km Länge sowie der Autobahnanschlüsse der A1 im Bereich AS Billstedt. Das Pilotprojekt wird vom Bund für die Entwicklung von BIM-Grundlagen für Infrastrukturprojekte gefördert.

Autobahnbrücke B5/A1

Projekt
Erneuerung der Straße und Autobahnbrücke Bergedorferstraße B5/A1

Art der Maßnahme
Grundinstandsetzung einer Straßenbrücke und ca. 3 km Bundesstraße

Vorhabenträger
Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG)

Ansprechpartner
Heinrich Beaupoil,
E-Mail: heinrich.beaupoil@lsbg.hamburg.de

BIM-Schwerpunkte und Besonderheiten

 

Schnittstelle Brücke / Straße

  • Modellierung und Zusammenführung der unterschiedlichen Fachmodelle
  • Organisation, Kommunikation und Schnittstellenkoordination
  • Einrichtung und Nutzung einer gemeinsamen Datenplattform (CDE [Common Data Environment])

Entwicklung von Anforderungsgrundlagen

  • Schaffung erster Modellierungsstandards und Auftraggeber-Informations-Anforderungen für Infrastrukturprojekte
  • Sammlung erster Erfahrungen mit der Ausschreibung von BIM-basierten Bauprojekten