Grundinstandsetzung Freihafenelbbrücke

Begleitung der konventionellen Planung in der Entwurfsphase und Einführung der BIM-Methode im Projekt. Einsatz von relevanten Vertragsdokumenten aus den Standardisierungsprojekten von BIM.Hamburg.

Grundinstandsetzung Freihafenelbbrücke

Projekt
Grundinstandsetzung Freihafenelbbrücke

Art der Maßnahme
Grundinstandsetzung einer Fachwerk-Bogenbrücke aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts

Vorhabenträger
Hamburg Port Authority AöR

Ansprechpartner
Nils Hellweg (BIM-Manager),
Mail: nils.hellweg@hpa.hamburg.de

 

BIM-Schwerpunkte und Besonderheiten

 

Variantenuntersuchung

Partizipation der Öffentlichkeit durch Variantenpräsentation in einer Virtual Reality-Umgebung und Nutzung von Modellgestützten Animationen zur Unterstützung des Entscheidungsprozesses.

Kostenplanung

Vergleich der konventionellen Mengenermittlung mit den Ergebnissen der objektbasierten Ermittlung um die Randbedingungen der

Terminplanung

Darstellung von Zwischenzuständen der Logistikplanung in Verbindung mit der Rückbauplanung innerhalb eines modellbasierten Ablaufs aufgrund der begrenzten Raumverhältnisse im Projektgebiet.

Logistikplanung

Modellbasierte Logistikplanung des Rückbauprozesses unterstützt durch digitale Geländemodelle, sowie terrestrische Laserscans und photogrammetrische Aufnahmen einer Drohne.