Haynsparkbrücke

Bei dem Projekt wird eine alte Holzbrücke im Hayns Park Süd in Eppendorf durch einen Neubau ersetzt. Die neue Fußgängerbrücke wird ein integrales Spannbetonbauwerk. Es handelt sich um das erste BIM-Pilotprojekt des LSBG. Da zu Planungsbeginn kaum Grundlagen für die Anwendung der BIM-Methode bei Infrastrukturprojekten vorlagen, wurde ein vergleichbar kleines Projekt ausgewählt, um erste Erfahrungen zu sammeln.

Haynsparkbrücke

Projekt
Erneuerung der Haynsparkbrücke

Art der Maßnahme
Grundinstandsetzung einer Fußgängerbrücke

Vorhabenträger
Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG)

Ansprechpartner
Heinrich Beaupoil,
E-Mail: heinrich.beaupoil@lsbg.hamburg.de

 

BIM-Schwerpunkte und Besonderheiten

 

Erste Modellierungserfahrungen

  • Variantenuntersuchung mit Unterstützung durch fotorealistische Visualisierungen
  • Nutzung einer gemeinsamen Datenplattform (CDE [Common Data Environment])
  • Entwicklung erster Brückenmodelle und Verfeinerung der Anforderungen

Erste BIM-Erfahrungen in der Bauphase und dem Betrieb

  • Nutzung des Brückenmodells für die Ausschreibung und die Ausführung
  • Modellbasierte Abrechnung
  • Dokumentation des Baufortschritts im As-built-Modell
  • Nutzung des Modells im Betrieb und der Unterhaltung