BIMLab@HCU – Kooperation mit BIM.Hamburg für Weiterbildung und Forschung

Referent: Prof. Daniel Mondino | HafenCity Universität Hamburg

BIMLab@HCU – Kooperation mit BIM.Hamburg für Weiterbildung und Forschung

Die HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) ist eine thematisch auf die gebaute Umwelt fokussierte Hochschule. Die HCU vereint unter einem Dach alle Aspekte des Bauens in Gestaltung und Entwurf, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften. Das Thema Building Information Modeling wird hier als Querschnittsdisziplin verstanden, die über alle Studiengänge die komplexen Zusammenhänge in der gebauten Umwelt erforscht und lehrt. Wesentlicher Baustein ist dabei das BIM-Lab.

In diesem BIM-Lab ist die Leitstelle Forschung und Lehre von BIM.Hamburg verortet. Das BIM-Lab und die Leitstelle werden geleitet von Prof. Daniel Mondino, der die Professur für „Digitales Integriertes Prozessmanagement – Planen (Building Information Modeling)“ innehat. Auf der Grundlage eines 3-Säulen-Prinzips arbeitet das BIM-Lab an den Grundlagen der Methodik, analysiert bestehende Prozesse und erforscht innovative Herangehensweisen und Technologien. Das BIM-Lab und die Leitstelle haben zum Ziel, das Bewusstsein für digitale integrierte Prozesse und deren Zusammenhänge von der Makroebene des städtischen Maßstabs in der Metropolregion bis zur Mikroebene eines einzelnen Bauwerks zu vermitteln. Damit wird das Verständnis für eine durchgehende digitale Prozesskette beim Analysieren, Bewerten, Planen, Bauen und Nutzen von Städten und Bauwerken geweckt. Das BIM-Lab adressiert hierbei als Leitstelle Forschung und Lehre im Besonderen den Transferaspekt in Form von Fort- und Weiterbildungsprogrammen und gemeinsamer Forschung mit den Partnern in BIM.Hamburg.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die BIM-Leitstelle Forschung und Lehre sowie das Standardisierungsprojekt Qualifikation.

Downloads