Ministerielle Zusammenarbeit

Für die verbindliche Einführung der durch BIM.Hamburg erarbeiteten BIM-Anwendungsempfehlungen bedarf der hoheitlichen Einführung über etablierte ministerielle Prozesse.

Ministerielle Zusammenarbeit

Der Prozess zur Hebung der BIM-Anwendungsempfehlungen zu verbindlichen Standards bleibt dabei in der Hoheit der zuständigen Behörde:

Die Senatskanzlei Amt IT und Digitalisierung verantwortet die übergeordnete Digitalstrategie der FHH in der BIM als strategisches Kernvorhaben verankert ist.